Ballettstudio

Klassisches Ballett an der Musikschule

Klaus Brück, Bühnentänzer und Tanzpädagoge

À la barre et au milieu – Balletttraining zu Hause

Einblicke in den Online-Unterricht

Warm up - Cloche
Mia und Melissa Maurer

Battement tendu jeté
Lea-Alexis Betke

Rond de jambe par terre
Amelie und Sopia Rieß

Grand battement
Sophia Matysek

Enchaînement
Zahara Krone

Pirouette
Jeju Hussen

Fouettés
Anastasia Killer

Spagat
Isabella Müller

Fußführung
Linda Nikiforov

Révérence
Konstantin

Vielen Dank den Mitwirkenden!

Eleganz und grazile Haltung, Sprünge und Drehungen, das alles macht das klassische Ballett aus. Die richtige Körperhaltung steht dabei als Grundvoraussetzung für eine saubere Tanztechnik im Mittelpunkt. Mit viel Spaß an der Bewegung werden diese Unterrichtsinhalte im Rahmen der Ballettausbildung an der Musikschule Euskirchen von dem erfahrenen Bühnentänzer und Tanzpädagogen Klaus Brück nach der Borrmann-Methodik schon den Kleinsten vermittelt.
Die von der Tänzerin und Pädagogin Ursula Borrmann entwickelte Methodik wendet das, für die Ausbildung professioneller Tänzer gedachte russische Waganowa-System erfolgreich auf dem Gebiet des Ballettunterrichtes für Kinder und Jugendliche an und ermöglicht, wie beim Erlernen eines Musikinstrumentes, eine kontinuierliche Ausbildung, beginnend mit ersten vorbereitenden Übungen bis hin zu anspruchsvollen Formen des klassischen Balletts, auch im Hinblick auf eine mögliche Berufsvorbereitung.

montags
17:00 - 18:30 Uhr  8 -10-Jährige
mittwochs
15:30 - 16:30 Uhr  3 - 5-Jährige
16:30 - 17:30 Uhr  5 - 9-Jährige
Fortgeschrittene
17:30 - 18:30 Uhr  8 - 15-Jährige
im Ballettsaal der Musikschule

Informationen und Anmeldung im Sekretariat unter Tel.: 02251-57531