Sie sind hier: Aktuelles/Archiv

Nachricht vom 13.09.2021

Neue Verordnungen: Keine Veränderungen für Musikschulen

In der aktuellen Corona-Schutzverordnung setzt die nordrhein-westfälische Landesregierung die Vorgaben des bundesweit geltenden Infektionsschutzgesetzes zu den Corona-Indikatoren um. Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie werden nun nicht mehr allein nach dem Inzidenzwert (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen) getroffen. Weitere Leitindikatoren sind die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz (Fälle der Coronapatienten im Krankenhaus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen) und die Auslastung der Intensivbetten.

Für Musikschulen ergeben sich aus der neuen Verordnung jedoch keine Veränderungen.

Die aktuellen Regelungen gelten seit Samstag, 11. September 2021, und bleiben zunächst bis einschließlich Freitag, 8. Oktober 2021, in Kraft.

Ergänzte Coronaschutzverordnung seit dem 23. August
Neue Coronaschutzverordnung gültig ab dem 20. August 2021