Sie sind hier: Trägerverein

Jugendorchester Euskirchen e.V.
als Träger der Musikschule Euskirchen

Die Fähigkeiten zu musischem Empfinden und musischem Gestalten gehören zu den fundamentalen Eigenschaften menschlicher Persönlichkeit. Die Erfahrungen von Rhythmik und Melodie gestalten unsere Gedanken, Gefühle, Erinnerungen, Träume und Vorstellungen. So ist über den Hörsinn unsere innere Welt mit der äußeren verbunden. In der Kindheit und Jugend wird mit der musischen Aktivierung des Bewusstseins eine wesentliche Voraussetzung für die Bildung der menschlichen Persönlichkeit gelegt.

Nicht jeder wird sich wie Wolfgang Amadeus Mozart entwickeln. Dessen ausgeprägte musikalische Neigung wurde von seinem Vater schon in frühester Kindheit richtig erkannt und gefördert. Er entwickelte sich zu einem der wundervollsten Musiker aller Zeiten. Musische Förderung ist jedoch nicht nur für Hochbegabte wichtig, sondern für jeden Jugendlichen notwendig, der später sein Leben in Gemeinschaft gestalten und seinen Platz in den vielfältigen Dimensionen der gegenwärtigen kulturellen Wirklichkeit finden soll. Die Identität unseres Vereins ist vor allem mit der Idee verbunden, Jugendliche im musischen Bereich zu unterweisen. Es geht um Kultur-, Persönlichkeits- und Gemeinschaftsförderung, aber auch um die Erhaltung und Verbreitung des Kulturgutes Musik, das durch Generationen entwickelt und überliefert wurde.

Der Vorstand des Jugendorchester Euskirchen e.V.
als Träger der Musikschule Euskirchen